lizenzfreie Fotos, Sprüche, Zitate, Weisheiten, Geburtstag, Hochzeit

Copyright 2017 gaidaphotos.com

Benutzerdefinierte Suche

Themen:

Rhein-Hochwasser 2011 in Köln-Rodenkirchen: Aktuelle Fotos

Rhein-Hochwasser 2011 in Köln-Rodenkirchen: Aktuelle Fotos

Eigentlich ist es jedes Jahr dasselbe. Erst regnet es stark und dann kommt das Hochwasser an Weihnachten. Alte Rodenkirchener kennen das Rhein-hochwassser zu dieser zeit als „Weihnachtshochwasser“. Und ebenso regelmäßig „soff“ das Rheinufer und das Auenviertel in Köln-Rodenkirchen ab.

Seit einigen Jahren schützt ein umfangreiches Hochwasser-Werk, die tiefergelegenen Bereiche von Köln und Köln-Rodenkirchen vor dem Rheinhochwasser. Dazu wurde das Rheinufer neu gestaltet und es gingen ein paar Meter Wiese verloren. Dafür haben wir jetzt eine gepflegte Promenade (1A für Inline Skates) und den Schutz vor dem Rheinhochwasser.
Wie man erkennen kann, steht der Rhein ca. 50 cm von der Oberkante der Mauer entfernt. Mal sehen was die nächsten Tage bringen. Der Scheitelpunkt des Rheinhochwasser 2011 wird für morgen Vormittag erwartet.

Rhein-Hochwasser 2011 in Köln-Rodenkirchen: Aktuelle Fotos

Zudem haben die mobilen Wände noch „Reserve“ und auch die Mauer kann noch 1m erhöht werden. Dazu werden auf der Mauerkrone Stahlplatten verankert.
Wenn Köln-rodenkirchen eine Überschwemmung drohen würde, müßten die Stahlwände jetzt schon aufgestellt werden. Aber es herrscht Ruhe an der (Hochwasser-)Front.
Hoffen wir mit den Verantwortlichen, dass die Entscheidung richtig war.

Und die viel wichtigere Erkenntnis steht noch aus. Wird das steigende Grundwasser durch die Hochwasserschutzmassnahmen zurüch gehalten. Viel gefährlicher als das Wasser von oben ist für Rodenkirchen das Wasser von unten, das Grundwasser, das dem Hochwasser folgend ebenfalls ansteigt.
Dann sind viele tiefer gelegenen Straßen und vor allem fast alle Keller/Häuser im alten teil von Rodenkirchen, bis an die Bahnlinie gefährdet?
Unmd was passiert mit der neuen Tiefgarage am Maternusplatz? Seit 2008 fertig gestellt hat sie noch keinem echten Hochwasser trotzen müssen? Wird sie (rechtzeitig) geflutet? Wie beeinflußt das die Nachbarhäuser an Maternusplatz und Maternusstraße in Köln-Rodenkirchen?

Rhein-Hochwasser 2011 in Köln-Rodenkirchen: Zum Vergleich
Das Rheinufer und Rheinhochwasser in früheren Jahren:


Hochwasser in Köln-Rodenkirchen 1954


Das Rheinufer im Sommer – 1969


Rheinhochwasser 2001 (März): Sandsäcke allein schützen die Rheinuferstraße in Köln-Rodenkirchen nicht.


Bau des Hochwasserschutzwerk in Köln-Rodenkirchen 2005 (Februar)


Spaziergang am Rheinufer (Leinpfad) im sonnigen April 2009

1 comment to Rhein-Hochwasser 2011 in Köln-Rodenkirchen: Aktuelle Fotos