lizenzfreie Fotos, Sprüche, Zitate, Weisheiten, Geburtstag, Hochzeit

Copyright 2017 gaidaphotos.com

Benutzerdefinierte Suche

Themen:

Wilhelmstraße und Rheinufer in Rodenkirchen

Wilhemlmstraße, Bahnhof und Rodenkirchener Rheinufer
Kalenderblatt März 2015

Rodenkirchen Kalender

Kalenderblatt März 2015


Das Kalenderblatt für März 2015 zeigt uns gleich vier Ansichten unseres schönen Rodenkirchen aus dem Jahr 1915 (Poststempel):

    Wilhelmstraße
    Hauptstraße
    Rheinufer
    Bahnhof

Von der Hauptstraße in Rodenkirchen haben wir schon in der vergangenen Woche berichtet. Heute werfen wir einen Blick auf Wilhelmstraße und das Rheinufer in Rodenkirchen.

Wilhelmstraße in Rodenkirchen

Die Wilhelmstraße gehörte neben der Hauptstraße zu den wichtigsten Straßen in Rodenkirchen. Obwohl Rodenkirchen im 2. Weltkrieg stark zerstört wurde, weil man versuchte die Autobahnbrücke zu zerstören, sind heute noch in der Wilhelmstraße einige der schönen alten Häuser aus der Gründerzeit zu sehen. Und schon immer litt die Wilhelmstraße unter Hochwasser, obwohl sie weiter vom Rhein entfernt liegt als die Hauptstraße. Doch die Wilhelmstraße liegt tiefer und wird daher vom Grundwasser überflutet, wie man auf dem Foto aus dem Jahr 1926 erkennen kann.
Heute ist die Wilhelmstraße ein gutes Beispiel für ein kölsches Veedel und Kölner Nachbarschaft.

Die Rodenkirchener Riviera

Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das Rodenkirchener Rheinufer mit seinen schönen Sandstränden ein beliebtes Ausflugsziel und ein sehr begehrter Bauplatz. So entstanden in den Folgejahre bis in die 1950er Jahre schöne, imposante Rheinvillen, die wir noch heute sehen können.
Sehr auffällig ist allerdings das fehlen der heute so üppigen Vegetation am Rheinufer. In den 1950er Jahren wurden dann die Auenwälder angelegt, aber bis in die 1970er Jahre war der Uferbereich unbewachsen und bot freien Blick auf den Rhein.
Das hat sich heute dramatisch geändert. Die wild gewachsenen Bäume, Sträucher, Gräser und (Un-)Kräuter verbergen den Rhein teilweise komplett vor unseren Blicken. War das Absicht oder Nachlässigkeit? Heute müssen wir mit den Hinterlassenschaften der vielen Besucher des Rheinufers fertig werden. Unbemerkt, im tiefen Gebüsch, bleibt so manches liegen, was dort nicht hingehört. Das würde auch den vielen Touristen auf den Rheinschiffen wieder einen Blick auf unser schönes Rheinufer gewähren.


Weihnachtskarten bestellen
5,- € Rabatt ab 20,- € Bestellwert mit Gutscheincode „gaidaphotos2014“!

Wilhelmstrasse und Rheinufer in alten Fotos

Rodenkirchen Kalender 2015 verschenken

Der „Gruss aus Rodenkirchen“ Kalender für 2015 ist ein schönes Geschenk für neu „zugewanderte“ Rodenkirchener („Immis“), die ein wenig über die Geschichte unseres „Dorfes“ lernen, oder für „ausgewanderte“ Nachbarn und Freunde, die ohne Rheinufer und Kapellchen an der Wand nicht glücklich sind.
Bedenken Sie bitte die Versandzeiten und kaufen Sie die Kalender rechtzeitig!