lizenzfreie Fotos, Sprüche, Zitate, Weisheiten, Geburtstag, Hochzeit

Copyright 2017 gaidaphotos.com

Benutzerdefinierte Suche

Themen:

Winterzauber-Rodenkirchen-2015

Weihnachtsmarkt in Köln 2016

Köln 2016 – Hauptstadt der Weihnachtsmärkte

Weihnachtskrippe

Weihnachtskrippe


Gefühlt ist auch in diesem Jahr wieder das schöne Köln die Hauptstadt der Weihnachtsmärkte. Immer mehr Veedel und „Aktionen“ schließen sich dem Trend an und buhlen um die Kunden. Kunden? Nein, Besucher muss es heißen. Wie immer man den Weihnachtsmarkt Betretenden nennt, gleich 5 Veedel buhlen in diesem Jahr um seine/ihre Aufmerksamkeit.

Da wollen die anderen Stadteile nicht nachstehen und bieten ebenfalls Weihnachtsmarkt und sogar Weihnachtszauber (Rodenkirchen 01.-04.12.2016). So kommen wir auf 7 offizielle Weihnachtsmärkte, 8 alternative, 5 Veedels- und 11 in den Stadtteilen. 31 Weihnachtsmärkte zwischen dem 18. November und 23. Dezember. Mehr Weihnachten geht nicht.
Spätestens am 24., wenn die Märkte schon geschlossen haben, hat man dann über all der Seligkeit, Glühwein und Currywurst die Geschenke vergessen.

Dabei sollen die Weihnachtsmärkte doch als „Magnete“ die Innenstadt und Innenstädtchen beleben und bevölkern. In der Kölner City klappt das auch ganz ausgezeichnet. Hier liegen die Weihnachtsmärkte ideal als „Anker“ zwischen den wichtigsten Einkaufsmeilen und bescheren der Kölner Innenstadt nicht nur viele „Einheimische“ sondern auch Besucher aus dem Umland und unseren Nachbarländern, einschließlich England.
Davon profitiert die Stadt, der Einzelhandel und die Dienstleister rund um die Besucher.

Neu sind Advent und Weihnachtsmärkte in den Veedeln. Auffalend ist dabei, dass die Veedels-Weinachtsmärkte aus dem vergangenen Jahr in diesem Jahr nicht mehr dabei sind. Vielleicht trägt sich das Konzept nicht mehr bei einer eingeschränkten, lokalen Zielgruppe. Vor allem durch die Konkurrenz der großen Märkte, schaffen es kleiner, lokale Märkte nur mit einem hohen Alleinstellungsmerkmal.
Dazu gehören immer mehr eine Bühne und ein attraktives Musikprogramm. Je bekannter die Bands , desto erfolgreicher der Markt. Doch nicht immer geht das für die Beteiligten ebenfalls gut aus, wenn die Besucher den Markt nicht ausreichend mit „Umsatz“ auch außerhalb der Markttage honorieren.
Das sind die neuen Veedels-Weihnachtsmärkte:

  • Adventsmarkt auf dem Chlodwigplatz mit veedelseigenen Ständen
  • Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Porz-Ensen im Klostergebäude
  • Waldweihnacht auf Gut Leidenhausen mit Handgemachtem aus der Region
  • Weihnachtsmarkt Nippes, Kulturkirche – so bunt wie Nippes
  • Weihnachtsbasar Ehrenfeld aufgestiegen aus den alternativen Weihnachtsmärkten

Alle Weihnachtsmärkte in Köln 2016 im Überblick – Kölner Krippenweg

Kölner Krippenweg

Unter dem Motto „Folget dem Stern!“ lädt der Kölner Krippenweg zu stimmungsvollen Entdeckungsreisen durch die Stadt der Heiligen Drei Könige ein. An rund 100 Stationen in Geschäften, Institutionen, Kirchen und auf den Weihnachtsmärkten präsentiert der Veranstalter Rheinstil Kulturmanagement internationale Krippenkunst auf höchstem Niveau. Neben regelmäßig stattfindenden Krippenführungen für Kinder, Erwachsene und Gehörlose wird ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie geboten.

Schöne Weihnachtskrippen aus aller Welt

Related Images:

1 comment to Weihnachtsmarkt in Köln 2016