gaidaphotos.com
Copyright 2017 gaidaphotos.com

Blog durchsuchen:

Benutzerdefinierte Suche

Der Weihnachtsbaum

Weihnachtsbaum, Christbaum, Tannenbaum

Weihnachtsbaum, Christbaum

Der Weihnachtsbaum


Der Weihnachtsbaum ist für uns das Symbol für Weihnachten wie kaum ein anderes der vielen Elemente unserer Weihnachtsbräuche. Je nach Herkunft bezeichnen wir ihn auch als Christbaum oder Tannenbaum.
Der Weihnachtsbaum ist üblicherweise ein Nadelbaum, heute gerne eine Nordmann-Tanne oder für gehobener Ansprüche eine Blautanne. Der Christbaum wird ebenso in Kirchen wie in Büros und privaten Wohnungen aufgestellt. Mittlerweile geht der Trend zum Zweit-Baum, der im Garten leuchtet.
Der Tannenbaum wird fantasievoll geschmückt mit Kerzen, Lichterketten, Glaskugeln, Lametta, Engeln und anderen Figuren, Äpfeln, Nüssen und Schokolade und vielem mehr. Der Brauch an Weihnachten einen Baum aufzustellen verbreitete sich im 19. Jahrhundert von Deutschland aus in die ganze Welt.


Weihnachtskarten bestellen
5,- € Rabatt ab 20,- € Bestellwert mit Gutscheincode “gaidaphotos2014”!

Die Geschichte des Weihnachtsbaums

Den Brauch sich Immergrüne Pflanzen als Zeichen von Lebenskraft in’s Haus zu holen hat es immer schon gegeben, ebenso wie den Brauch die dunkle Winterzeit mit Lichtern und Kerzen zu erleuchten. Seien es nun die Römer, die zur Wintersonnenwende ihr Haus mit Lorbeer schmückten oder mittelalterliche Städte an Weihnachten geschmückte Bäume aufstellten, Weihnachten, Wintersonnwende und ein geschmückter Baum gehörten zusammen.
Ab dem 16. Jahrhundert tauchen vermehrt schriftliche Hinweise zu Christbäumen, vor allem im Elsaß, auf. Mit Goethes “Die Leiden des jungen Werther” wurde er dann zum ersten Mal in der Literatur erwähnt.
Doch nur begüterte Bürger konnten sich Anfang des 19. Jahrhundert ganze Bäume leisten. Ärmere Schichten waren auf einzelne Zweige angewiesen. Erst gegen Ende des Jahrhunderts konnte der wachsende Hunger nach Tannenbäumen zu erschwinglichen Preisen langsam gestillt werden. Als in evangelischen Kreisen dann der Christbaum in das Brauchtum aufgenommen wurde war der Erfolg des Weihnachtsbaumes nicht mehr aufzuhalten.

Christbaumschmuck

Schmücken kann man den Weihnachtsbaum mit allem was sich an einen Baum hängen läßt. Unerlässlich sind Lichter, ob als Kerze oder elektrisch. Bei Kerzen sollte man bei weiterem Schmuck das Brandrisiko im Auge behalten.
Geeignet und üblich sind auch Christbaumkugeln, oder Nikolausfiguren, Lametta, Strohsterne, kleine Holzfiguren sowie Süßigkeiten. Die Spitze wird mit Stern, in Erinnerung an den Stern von Bethlehem, Engel oder einer Glasspitze geschmückt. Unter dem Baum stehen in religiösen Familien die Krippe und bei allen dort die Geschenke.

Schöne Bilder vom Weihnachtsbaum

unsere Empfehlungen (externe Links):
Alles für Weihnachten: besinnliche Sprüche, lustige Zitate, Weihnachtskarten, Weihnachtsbilder kostenlos
Sprüche zu Weihnachten, Advent, Winter, Neujahr und Silvester
Weihnachtswünsche, Weihnachtsgrüsse für Weihnachtskarten, Sprüche zu Weihnachten und Neujahr
Kostenlose Weihnachtskarten und Grüße zum Neuen Jahr
Historische Weihnachtskarten

Anzeigen:


www.wunderkarten.de

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>