Karneval 2013: Rosenmontagszug in Köln erleben

Kölner Rosenmontagszug 2013: Karten, Infos, Zugweg

Fotos vom Karnevalszug in Köln Rodenkirchen 2012
Rodenkirchener Karnevalszug 2012
Auch in diosem Jahr werden wieder über 1 Million Zuschauer den Karnevalsgesellschaften mit ihren bunt kostümierten oder uniformierten Mitgliedern, Tanzgruppen, Kutschen und Prunkwagen, Reiterkorps, Kapellen Und Spielmannszüge begeistert zujubeln und “Kamelle” und “Strüßjer” fordern. Fast 13.000 “Aktive” davon 124 Musikkapellen aus Deutschland und seinen nachbarländern, 119 Fest-, Pruink- und Persiflagewagen, 17 Großfiguren und 6 Sonderfiguren ziehen fast 4 Stunden durch die Innenstadt und verteilen über 300 Tonnen Süßigkeiten und über 300.000 Strüßjer and die Karnevalsjecken am Zugweg. (Zahlen lt 2012)

Kölner Rosenmontagszug 2013: Zugweg

In diesem Jahr ändert sich der Zugweg und der Kölner Rosenmontagszug zieht seit vielen Jahrzehnten wieder einmal über die Ringe. Damit wird seit langem auch Kölns Nachtmeile mit in den Weg des Rosenmontagszugs einbezogen und die Clubs und Discotheken nutzen die Chance mit ausgefallenen Tribünen, Programm und laden zur Party nach dem Zug.

Bedenken Sie aber bitte, dass wegen der Umzüge viele Straßen in Köln für den Verkehr gesperrt sind! Aktuelle Verkehrsübersicht für KölnParkhäuser in Kölnöffentliche Verkehrsmittel – Fahrplan

Die Spitze des Rosenmontagszuges setzt sich um 10:30 Uhr in Bewegung und zieht durch folgende Straßen:

Über den Chlodwigplatz durch das Severinstor, Severinstraße, Löwengasse, Weberstraße, Follerstraße, Mathiasstraße, Mühlenbach, Hohe Pforte, Hohe Straße, Schildergasse, Neumarkt, Apostelnstraße, Mittelstraße, Rudolfplatz, durch die Hahnentorburg, Hohenzollernring, Friesenplatz, Magnusstraße, Zeughausstraße, Burgmauer, Neven-DuMont-Straße, Appellhofplatz, Röhrergasse, Tunisstraße, Brückenstraße, Obenmarspforten, Quatermarkt, Gürzenichstraße, Heumarkt, Unter Käster, Alter Markt, Bechergasse, Am Hof, Wallrafplatz, Unter Fettenhennen, Trankgasse, Bahnhofsvorplatz, Domprobst-Ketzer-Straße, Marzellenstraße, Kreisverkehr Nordseite, An den Dominikanern, Unter Sachsenhausen, Kattenbug, Zeughausstraße, Mohrenstraße.

Karte Zugweg Rosenmontagszug 2013 als PDF – Der Zugweg des Rosenmontagszug im Video

Rosenmontagszug in den Veedeln, 11.02.2013

Manche Veedel können es nicht lassen und machen dem großen Rosenmontagszug Konkurrenz:

Köln-Worringen10 hVeranstalter: Festkomitee Worringer Karneval, www.festkomitee-worringer-karneval.de
Köln-Godorf11:30 hAufstellort: Buchfinkenstraße/Ecke AmselwegVeedelszoch”
Veranstalter: KG Die Hexen
Köln Porz-Langel12 hAufstellort: Hintergasse, Lülsdorfer Straße
Veranstalter: K.G. Rut-Wiess Löstige Langeler e.V., www.kg-loestige-langeler.de
Köln-Hochkirchen16 hVeranstalter: K.G „Der Reiter“ 1960 e.V. und KG „Löstige Öhs“, www.kgderreiter.de, www.loestige-oehs.de

Tip: Godorf und Rondorf/Hochkirchen liegen direkt beinander. Hier kann man zwei Kanrevalszüge am Stück erleben.

Bitte bedenken Sie bei An- und Abreise, dass nicht nur viele Straßen gesperrt sind, die vielen Menschen sorgen auch für Stau und Störungen in der gesamten Stadt.

Machen Sie den ganzern Tag zum Festtag. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, können Sie schon "vorglühen". Und nach dem Rosenmontagszug geht’s in eine der vielen Kneipen zum weiter feiern.

Die KVB bietet über Karneval ein Mehr-Tages-Ticket. Damit kommen Sie an den tollen Tagen am preiswertesten und besten durch die Stadt. Die Bahnen sind aber unglaublich überfüllt (rechtzeitig losfahren) und Kontrolleure feiern auch Karneval.

Alle Infos rund um den Kölner Karneval Festkomitee des Kölner Karneval Termine, Karten, Tauschbörse, Kostüme