Das Osterfest

Das Osterfest

kostenlose Ostermotive
Ostermotiv
Ostern feiert das Christentum die Auferstehung Jesu Christi vom Tode. Und der Frühling geht mit leuchtendem Beispiel voran und zeigt uns, dass das Ende erst wieder der Anfang ist.
Kein Wunder, dass es neben den christlichen Bräuchen viele andere Frühlingsfeste gibt. So wird rund um die nördliche Halbkugel, im Süden ist es umgekehrt, die Wiederkehr der Sonne und das Wiedererwachen der Natur im Frühling gefeiert. Viele der Osterbräuche und Osterfeiern drehen sich um’s Ei, speziell um’s Osterei.

Osterbräuche ohne Osterei

Das Osterei ist nicht das einzige Ostersymbol und so finden sich auch viele andere besonders regionale Osterbräuche.
In katholischen Gemeinden schweigen zwischen Karfeitag und der Osternacht die Glocken. Während vorwiegend in Süddeutschland Kinder und Jugendliche mit Ratschen und Klappern zum Angelusgebet rufen, erzählt man den Kindern in Frankreich und Österreich die Glocken flögen zum Papst nach Rom und verstecken auf dem Rückweg die Süßigkeiten, die die Kinder dann am kommenden Tag suchen dürfen. In Frankreich müssen sie allerdings noch bis Ostermontag warten.

In vielen Gegenden ist auch die Speisensegnung am Gründonnerstag oder am Karsamstag üblich. In Italien wird an Ostern die „Torta di Pasquetta“: eine Art Gugelhupf mit gekochten Eiern, Spinat und der sogenannten „Ostertaube“ verzehrt. Am Karfreitag gibt es überall in Italien lange, schweigende Prozessionen, teils in aufwendigen, historischen Kostümen. Der Ostermontag ist der Tag an dem man die ganzen Familie zum Picknick einlädt.
In Osteuropa, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Rumänien, besprengen Männer die Frauen mit Parfüm oder Wasser und schlagen Sie symbolisch mit einer geschmückten Rute. Dies soll die Gesundheit und Schönheit der Frauen im kommenden Jahr erhalten. Die Frauen bedanken sich mit einem schön und aufwendig bemalten Osterei oder einem symbolischen Geldbetrag. Auch in Finnland schlägt man sich, hier mit einer Birkenrute, um an die Palmzweige, die Jesus beim Einzug in Jerusalem gereicht wurden, zu erinnern.
Allen Osterbräuchen eins ist die Freude an Frühlingsbeginn und Auferstehung.

Ostermotive: Blumenform



Oster-Empfehlungen aus dem Internet:

Kostenlose Grusskarten für Kommunion und Konfirmation, Einladungskarten und Dankeskarten