Kostenlose Vatertagskarten ­čśÄ

Kostenlose Karten f├╝r den Vatertag

Vatertagskarte T├Ąnzerin

Himmerlfahrt ist Vatertag oder auch Herrentag.

Gratulieren Sie Ihrem Vater mit einer humorvollen Karte zum Vatertag. Sie k├Ânnen die Karten kostenlos Drucken oder in sozialen Netzen teilen.

Welche Karte gef├Ąllt Ihnen am besten?

Kaum ist der Muttertag ├╝berwunden, m├╝ssen wir uns auf den Vatertag vorbereiten. In Deutschland feiert man den Vatertag an Christi Himmelfahrt (40. Tag nach Ostern). Da somit der Vatertag immer auf einen Donnerstag f├Ąllt, bietet sich der folgende Freitag als Br├╝ckentag und das lange Wochenende f├╝r einen Kurzurlaub oder einen l├Ąngeren Ausflug an.

Wer Vater oder Mann von der Teilnahme an einer Herrenpartie abhalten m├Âchte tut gut daran, einen Kurzurlaub zur Feier des Tages zu planen. Besonders g├╝nstige Angebote finden Sie in der Vorsaison, in der wir Vatertag feiern. Das 3 Sterne Hotel Baden Baden in Riccione z.B. bietet Ihnen besondere All-Inklusive Angebote auch f├╝r das Vatertags-Wochenende.

Vatertag und Muttertag sind zwar amerikanischen Ursprungs, aber schon zu Ende des 19. Jahrhunderts feierten die M├Ąnner im Fr├╝hjahr einen besonderen Tag unter sich. Aus diesem Innitiationsritus f├╝r junge M├Ąnner entwickelte sich das, was man in Ostdeutschland „M├Ąnnerpartie“ nennt, einen gemeinsamen Ausflug der M├Ąnner. Und w├Ąhrend l├Ąngst nicht alle Frauen am Muttertag gefeiert werden, d├╝rfen auch kinderlose M├Ąnner den Vatertag mit ihren Geschlechtsgenossen verbringen.

Kostenlose Vatertagskarten

Familienausflug am Vatertag

Doch der klassische Vatertag hat immer weniger Anh├Ąnger. Gerade die jungen V├Ąter f├╝hlen sich aufgefordert den Vatertag zu einem Familientag zu machen und einen Ausflug mit der ganzen Familie zu unternehmen. Saufen, P├Âbeln und Schl├Ągereien sind out – Kinderwagenschieben oder mit den Kids in den Zoo gehen ist in.
Welcher Vatertyp sind Sie?

Der Vatertagsausflug mit den Kindern gibt den V├Ątern ausreichend Gelegenheit ein paar „Punkte“ bei den Kindern zu sammeln. Je mehr Sie sich anstrengen, desto erfolgreicher sind Sie. Zoobesuch ist gut, wird aber schon von den Gro├čeltern angeboten. Wie w├Ąre es mit einer Burgbesichtigung? Machen Sie aus Ihren Kindern Rittern und Prinzessin und erobern Sie eine Burg. Spielen Sie den Hofnarren und lassen Sie Ihre Kinder eine Geschichte nachspielen. Das muss gar nicht viel Aufwand bedeuten. Und als „Burg“ reicht auch eine Ruine – Hauptsache Ihre Geschichte stimmt. Je gepflegter die Burg, desto mehr Einschr├Ąnkungen erwarten Sie. W├Ąhlen Sie aber die Turmruine k├Ânnen Sie recht ungest├Ârt Ihre Geschichte spielen.