gaidaphotos.com
Copyright 2017 gaidaphotos.com

Blog durchsuchen:

Benutzerdefinierte Suche

Das Osterei – Gedicht von A von Fallersleben

Das Osterei
von A.H.H. von Fallersleben

August Heinrich Hoffmann, bekannt als Hoffmann von Fallersleben (* 2. April 1798 in Fallersleben; † 19. Januar 1874 in Corvey) war Professor für Germanistik, Dichter sowie Sammler und Herausgeber alter Schriften aus verschiedenen Sprachen. Er schrieb das “Lied der Deutschen”, unsere jetzige Nationalhymne(3. Strophe), und viele bekannte Kinderlieder.
Von der Theologie zur Germanistik wechselte von Fallerleben 1881 nach einem Gespräch mit Jacob Grimm. Nach dem Studium wurde er Bibliothekar und später Professor für deutsche Sprache und Literatur. Wegen seines Eintreten eines einheitlichen Deutschland, statt der vielen kleinen Königs- und Fürstentümer, und seiner liberalen haltung wurde er pensionslos seiner Professur durh die Preußen enthoben. Ohne Einkommen irrte er als politisch Verfolgter durch Deutschland, stets unterstützt durch Gleichgesinnte. Im Revolutuonsjahr 1848 wurde er dank einer Amnestie rehabilitiert und erhielt eine kleine Pension.

Hoffmanns größter politischer Wunsch, ein vereintes Deutschland, ging noch zu seinen Lebzeiten, als 1871 das Deutsche Reich unter Otto von Bismarck gegründet wurde.

Kommunionskarten und Konfirmationskarten
Kommunionskarten und Konfirmationskarten bestellen – Musterkarte Gratis!

(Anzeige)
Blumenversand mit FloraPrima
Bei FloraPrima können Sie aus der Rubrik „Last Minute“ Mo – Freitag bis 15:00 Uhr (Samstag bis 10:00 Uhr) bestellen, und der knackfrische Blumenstrauß wird noch am selben Tag von einem freundlichen Floristen geliefert. Natürlich mit gratis Grußkarte www.floraprima.de

Osterbilder, Osterblumen

Das Osterei

Hei, juchhei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
Und an jedem Ort!
Ist es noch so gut versteckt,

Endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! dort ein Ei!
Bald sind’s zwei und drei.
Wer nicht blind, der gewinnt
Einen schönen Fund geschwind.

Eier blau, roth und grau
Kommen bald zur Schau.
Und ich sag’s, es bleibt dabei,
Gern such’ ich ein Osterei:
Zu gering ist kein Ding,

Selbst kein Pfifferling.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Die schönsten Kinderlieder von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Alle Vögel sind schon da
  • Wer hat die schönsten Schäfchen
  • Ein Männlein steht im Walde (Dez. 1843)
  • Summ, summ, summ
  • Winter ade, scheiden tut weh
  • Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald
  • Der Kuckuck und der Esel
  • A, a, a, der Winter der ist da
  • Morgen kommt der Weihnachtsmann



Oster-Empfehlungen aus dem Internet:

Kostenlose Grusskarten für Kommunion und Konfirmation, Einladungskarten und Dankeskarten

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>