Englische Weihnachtskarten

Kostenlose Weihnachtskarten mit englischen Weihnachtsgrüßen

Weihnachtskarte in Englisch mit Herz

Wünschen Sie Ihren Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern Frohe Weihnachten in ihrer Muttersprache mit unseren kostenlosen Weihnachtskarten mit englischen Weihnachtsgrüßen.

So wird Weihnachten in England und den USA gefeiert

Auch in englischsprachigen Ländern, vor allem England, Schottland, Wales, Australien, Neuseeland. USA und Kanada, wird Weihnachten sehr ähnlich wie bei uns gefeiert. Das liegt zum einen daran, dass die Deutschen “Weihnachten” in seiner heutig gefeierten Form “erfunden” haben. Und vor allem in Nordamerika zum anderen auch an der großen Zahl deutschstämmiger Einwanderer, die bis in die 1960er Jahre mehr als 50% der amerikanischen Bürger ausmachten.
Die Unterschiede sind eher klein und liegen im Detail.

Weihnachten in England

Besonders auffällig ist der englische “Mince Pie”, ein mit Gehacktem gefüllter Weihnachtskuchen. Geschenke gibt es allerdings erst am Weihnachtsmorgen, nachdem “Father Christmas” oder “Santa Claus” damit in der Nacht zuvor die aufgehängten Strümpfe gefüllt hat.
Der Weihnachtstag und der darauf folgende Tag, genannt Boxing Day, sind arbeitsfrei und fast die gesamte englische Bevölkerung findet sich ein zum traditionellen Weihnachtsessen. Serviert wird ein Truthahn mit Cranberries, Pastinaken und Röstkartoffeln. Zum Nachtisch gibt es den berühmten Christmas Pudding. Die anschließende Weihnachtsfeier ist bei weitem nicht so beschaulich wie bei uns, sondern wird ausgelassen mit Knallbobons und Papierhüten gefeiert.
In der Adventszeit ist es üblich, dass Schulen die Weihnachtsgeschichte aufführen und kleine Chöre und Gruppen auf öffentlichen Plätzen singen oder von Haus zu Haus ziehen.

Weihnachten in den USA

Obwohl in den USA nur der Weihnachtstag selbst ein öffentlicher Feiertag ist, sind die Schulen und die meisten Büros zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Die Geschäfte haben natürlich geöffnet, denn Weihnachten wird der meiste Umsatz im Jahr gemacht.
Auch in den USA dominieren die ursprünglich deutschen Weihnachtstraditionen allerdings mit starkem Einfluss aus Hollywood und vor allem der Geschichte “Ein Besuch vom Nikolaus” (“A Visit from St. Nicholas”) von Clement Clarke Moore. Hier wurden der fliegende Schlitten und die Rentiere “erfunden” und der Brauch für den Nikolaus ein Glas Milch und ein paar Kekse hin zu stellen.
Ganz besonders wichtig ist die Dekoration des Hauses innen und außen und des Gartens mit vielen Lichterketten und kitschiger Weihnachtsdeko. Vor allem in Neuengland und anderen Gegenden mit besonders vielen Touristen finden Sie auf Weihnachtsdekoration spezialisierte Geschäfte, die das ganze Jahr über geöffnet haben.
Ein gestopfter Truthahn ist das klassische amerikanische Weihnachtsmahl und soll an die Zeit der ersten europäischen Siedler erinnern. Außerdem gibt es gerösteten Schinken, Roastbeef und Yorkshire Pudding. Als Beilagen serviert man Kartoffelbrei, Kürbis und Cranberries. Als Getränk wird heißer Egg Nog, aus Eiern, Milch und Bourbon mit Muskatnuß gewürzt, statt Glühwein serviert.

.

Weihnachtskarten auf Englisch

Noch mehr So sagt man “Frohe Weihnachten” in 55 fremden Sprachen

unsere Empfehlungen (externe Links):

🎅 Historische Weihnachtskarten und Neujahrskarten
🎄 Sprüche zu Weihnachten, Advent, Winter, Neujahr und Silvester