Aktuelle Staumeldungen in NRW selber machen

Aktuelle Staumeldungen in NRW selber machen

Staumeldungen NRW aktuell
Staumeldungen NRW aktuell

Welcher NRW Autofahrer kennt diese Situation auf den Autobahnen in NRW rund um Köln nicht?

Der Kölner Autobahn-Ring ist auf beiden Seiten dicht. Wer jetzt nicht frühzeitig gewarnt wurde steckt fest.

Warum sind aktuelle Staumeldungen für NRW so wichtig?

Der Rhein stellt auch für den normalen Autofahrer ein nur mit Brücke zu überwindendes Hindernis dar. Und Autobahnbrücken gibt es nicht so viele (grüne Ziffer 1 von oben nach unten):

  • Rheinbrücke bei Neuss
  • Rheinbrücke A1 im Kölner Norden
  • Rheinbrücke A3/A4 im Kölner Süden
  • Rheinbrücke im Bonner Norden.

Wer den Rhein queren muss sollte sich frühzeitig über die aktuellen Staumeldungen für NRW und insbesondere den Kölner Autobahnring informieren.

Do leider gibt es nur wenige aktuelle und zutreffende Staumeldungen für NRW und Köln.
Quellen der Staumeldungen im Radio sind Polizei, Straßenmeistereien und Staumelder. Aus den Verkehrsmeldungen stellen die Radiosender Ihre Verkehrsinfo zusammen.

Beispielbild oben: Staumeldungen des WDR

Leider sind die Staumeldungen und Verkehrsmeldungen der Radiosender nicht besonders aktuell. Da steht man schon 15km lang im Stau und das Radio schönt immer noch “3km Stau”. Das liegt aber nicht an den Verkehrsmeldungen im Radio sondern an den Verkehrsmeldern.  Weder Polizei noch Straßenmeisterei halten es für notwendig die Verkehrsmeldungen regelmäßig zu aktualisieren.

Dabei sind Staumelder und aktuelle Staumeldungen eminent wichtig! Denn nur so können wir entscheiden welche Autobahn wir nehmen und vor allen Dingen wo wir den Rhein überqueren wollen.

Staumeldungen NRW aktuell
Staumeldungen NRW aktuell aus dem Internet

Hier hilft uns die Übersichtskarte des Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen:

http://www.autobahn.nrw.de

Diese Übersichtskarte zeigt die tatsächlichen und aktuellen Staumeldungen für alle Autobahnen in NRW.

Wie funktionieren die aktuellen Staumeldungen für Autobahnen in NRW?

In den Autobahnen sind als Staumelder und zur Verkehrsinformation Induktionsschleifen in die Fahrbeahn eingelassen. Damit werden die Fahrzeuge gezählt und aus der Anzahl kann auf die Verkehrsdichte und Geschwindigkeit geschlossen werden. Diese Daten, in sehr übersichtlichen Karten aufgearbeitet, geben aktuelle Verkehrsinfo und Staumeldungen wieder.

Im Gegensatz zu den Verkehrsmeldungen im Radio kann man die tatsächliche Länge des Stau sowie seine aktuelle Entwicklung erkennen.

Hier gibt es wichtige Ergänzungen und Aktualisierung der Verkehrsinfo aus dem Radio (in den Bildern die roten Ziffern):

Beispiel 1:  Der Stau vor der Baustelle auf der A1 Richtung Euskirchen ist wesentlich länger als im Radio berichtet.
Beispiel 2: Der Stau hinter dem Autobahnkreuz Leverkusen hat sich schon aufgelöst.
Beispiel 3:  Der Stau auf der A3 Richtung Dortmund löst sich auf.
Beispiel 4: Der Stau auf der A45 bei Wuppertal zieht sich wesentlich länger hin als gemeldet.

Am besten man vergleicht die Staumeldungen und Stauursachen auf beiden Seiten. Eine Baustelle verlangsamt den Verkehr. Wenn der Verkehr außerhalb der Rush-Hour nachläßt löst sich der Stau auch auf und umgekehrt. Ist ein Unfall die ursache sind meist mehr als ein Fahrstreifen gesperrt und der Stau wächst weiter.  Baustellenstaus bestehen rund um Köln meist den ganzen Tag über.  Neue Staus sind daher meist auf Unfälle zurück zu führen.

So empfielt es sich, die Entwicklung des Verkehrs und die Verkehrsmeldungen im Auge zu behalten. Wächst der Stau auf der aktuellen Karte des Ministrium oder nimmt er ab?

Die Prognosefunktion ist nur teilweise hilfreich. An den Dauerbaustellen rund um Köln, A1 bei Köln-Lövenich und auf der A3 zwischen Köln-Ost und Leverkusener Kreuz, gibt es in unterschiedlicher Länge fast täglich und fast zu jeder Tageszeit einen Stau. Hier ist die Prognose für 30 Minuten und 1 Stunde recht genau. Doch vor allem bei durch Unfälle verursachten Staus und Staumeldungen stimmt die Prognose selten.

GAU: Freitag Nachmittag zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr auf dem Kölner Autobahnring

Am schlimmsten ist der Freitag Nachmittag. Dann wächst der Stau rund um Köln in allen Fahrtrichtungen gerne auf über 10 km pro Richtung. Kommt dann noch ein Unfall dazu, bricht der Verkehr total zusammen. Alle Ausweichautobahnen sind binnen Minuten überfüllt. Denn über den Rhein führen nur wenige Brücken und alles zwängt sich durch dieses Nadelöhr.

Lokale Ausweichrouten über Bundesstraßen und Landesstraßen sind nicht zu empfehlen. Denn auch hier muss man den Rhein überqueren und ist auf wenige Brücken angewiesen.
Hier helfen die neuen Staumeldungen im Verkehrkalender der Stadt Köln: Staumeldungen für Köln – Live und aktuell

So enden alle Ausweichmöglichkeiten vor den gleichen Nadelöhren. Und nix geht mehr für Stunden rund um Köln.

Verkehrsmeldungen frühzeitig beobachten – Staumeldungen beachten – Köln weiträumig umfahren

Nutzen Sie die Information im Internet um die Entwicklung von Verkehr, Verkehrsmeldungen und Staumeldungen frühzeitig zu beobachten.

Fahren Sie später los. Sie kommen zur gleichen Zeit an.

Machen Sie eine Pause. Statt im Auto können Sie auch in einem der zahlreichen Biergärten links und rechts der Autobahnen in NRW sitzen.

Umfahren Sie Köln weiträumig.
Leichter gesagt als getan. Köln ist DAS Verknehrskreuz in Europa. Da führt kaum ein Weg daran vorbei.