Alte Bilder aus Köln Rodenkirchen

Die Autobahnbrücke in Köln-Rodenkirchen

Zwei Motive dominieren die Bilder von Köln-Rodenkirchen, die alte Kirche und die Autobahnbrücke, gerne bei Sonnenuntergang. Sie ist aber auch ein Hingucker, unsere “Golden Gate” in Grün.
Warum uns unsere Brücke an die über das “Goldene Tor” in San Francisco erinnert erzählen wir Ihnen ebenso wie wir Ihnen Daten, Fakten und vor allem Bilder vom Bau, Wiederaufbau bis Heute präsentieren.

Kultur-Frühling in Rodenkirchen

Kultur.Frühling@Rodenkirchen im Mai 2019 Unter dem ein wenig sperrigen “Kultur.Frühling@Rodenkirchen” verbirgt sich ein umfangreiches Natur-, Kultur- und Kommerz-Programm mit vielen Aktivitäten und Aktionen in und für Rodenkirchen. Hier finden Sie es das Programm als PDF-Download und einen kompletten Überblick über das Programm. Ähnlich wie schon die Kunstmeile, kommt auch der Klutur-Frühling ein wenig ziellos daher. Außer dem gemeinsamen Anlass fällt es schwer, das Programm zu strukturieren und die gewünschten Angebote

1. Rodenkirchener Weintage 12.-14.5.2017

It’s Wine-Time in Rodenkirchen Weinfest im Herzen des Kölschgebietes. Die Rodenkirchener Aktionsgemeinschaft traut sich was und feiert 3 Tage lang auf dem Maternusplatz und in Rodenkirchen das 1. Weinfest. Genießen Sie köstlichen Wein und exquisite Leckereien mitten in Rodenkirchen. WINE-TIME: Die 1. Rodenkirchener Weintage. 12. bis 14. Mai 2017. Start Freitag 12. Mai um 16 Uhr auf dem Maternusplatz in Rodenkirchen. Geöffnet bis 22 Uhr. Essen und Trinken können Sie

Tag des offenen Denkmals in Rodenkirchen

Tag des offenen Denkmals in Köln Rodenkirchen am 12./13. September 2015 Am 12./13. September 2015 zeigen sich Denkmäler am “Tag des offenen Denkmals” in ganz Deutschland unter dem Motto “Handwerk, Technik, Industrie“. Viele deutsche und Kölner Denkmäler sind normalerweise nicht so für die Öffentlichkeit zugänglich wie an diesen Tagen. Dazu gibt es oftmals Führungen und Rundgänge durch zu anderen Zeiten nicht öffentlichen Räume und Bereiche. Dazu gehören wieder Denkmäler in

Ortseingang Rodenkirchen (1906-2014) Bootshäuser (1909-2014)

So schön ist Rodenkirchen Ortseingang und Bootshäuser zwischen 1909 und heute Die Kalenderblätter für Juni und Juli zeigen uns bekannte Ansichten, den Ortseingang und ein Bootshaus, vor über hundert Jahren. Jeder von uns kennt die Straßengabelung am nördlichen Rand von Rodenkirchen, gleich vor der Autobahnbrücke. Auch vor über 100 Jahren gabelten sich hier die Straßen. In der Gabelung lag ein Park und an der Spitze das Denkmal für Kaiser Friedrich

Cafe Rheinterrassen in Rodenkirchen (1911-1932)

Cafe Rheinterrassen in Rodenkirchen (1911-1932) Einst befand sich das größte Ausflugs- und Tanzlokal von Köln in Rodenkirchen. Das “Cafe Rheinterrassen” lockte viele Kölner jeden Tag zu Kaffee und Kuchen, Tanztee oder Soiree an die kölsche Riviera. Heute alleine wegen der Parkplätze und dem nächtlichen Lärm kaum vorstellbar, war vor 100 Jahren das große Ausflugslokal am Rheinufer der Anziehungspunkt im Kölner Süden. Was heute die Ringe für die Abendunterhaltung sind, war

Kapelle am Rhein - alte Fotos

Cafe an der alten Kapelle Das bekannteste Motiv aus Rodenkirchen, die alte Kapelle am Rhein mit dem benachbarten Ausflugslokal, darf in unserem Gruß aus Rodenkirchen Kalender für 2015 natürlich nicht fehlen. Das Kalenderblatt für den April zeigt uns eine historische Postkarte aus der Sammlung Karin Ahrens, aus den 1930er Jahren. Es ist das bekannte Ausflugslokal mit großer Terrasse direkt neben unserem Kapellchen. Hier sehen Sie weitere alte Ansichtskarten und Fotos

Wilhelmstraße und Rheinufer in Rodenkirchen

Wilhemlmstraße, Bahnhof und Rodenkirchener Rheinufer Kalenderblatt März 2015 Das Kalenderblatt für März 2015 zeigt uns gleich vier Ansichten unseres schönen Rodenkirchen aus dem Jahr 1915 (Poststempel): Wilhelmstraße   Hauptstraße   Rheinufer   Bahnhof Von der Hauptstraße in Rodenkirchen haben wir schon in der vergangenen Woche berichtet. Heute werfen wir einen Blick auf Wilhelmstraße und das Rheinufer in Rodenkirchen. Wilhelmstraße in Rodenkirchen Die Wilhelmstraße gehörte neben der Hauptstraße zu den wichtigsten

Köln-Rodenkirchen Hauptstraße

Bilder von der Rodenkirchener Hauptstraße Rodenkirchen Kalenderblatt Februar In einer aktuellen Passantenzählung der Immobilienmakler Larbig & Mortag kommt die Hauptstraße in Rodenkirchen auf 1553 Passanten und liegt damit auf dem ersten Platz der Nebenlagen außerhalb der Innenstadt. Nur die Breite Straße und die Ehrenstraße, beide in der Kölner City gelegen, waren besser. Dass unsere schöne Hauptstraße nicht immer so stark frequentiert wurde, zeigt die Postkarte aus dem Jahr 1915. Zwar