Köln Rodenkirchen geschichte

Die Autobahnbrücke in Köln-Rodenkirchen

Zwei Motive dominieren die Bilder von Köln-Rodenkirchen, die alte Kirche und die Autobahnbrücke, gerne bei Sonnenuntergang. Sie ist aber auch ein Hingucker, unsere “Golden Gate” in Grün.
Warum uns unsere Brücke an die über das “Goldene Tor” in San Francisco erinnert erzählen wir Ihnen ebenso wie wir Ihnen Daten, Fakten und vor allem Bilder vom Bau, Wiederaufbau bis Heute präsentieren.

Kultur-Frühling in Rodenkirchen

Kultur.Frühling@Rodenkirchen im Mai 2019 Unter dem ein wenig sperrigen “Kultur.Frühling@Rodenkirchen” verbirgt sich ein umfangreiches Natur-, Kultur- und Kommerz-Programm mit vielen Aktivitäten und Aktionen in und für Rodenkirchen. Hier finden Sie es das Programm als PDF-Download und einen kompletten Überblick über das Programm. Ähnlich wie schon die Kunstmeile, kommt auch der Klutur-Frühling ein wenig ziellos daher. Außer dem gemeinsamen Anlass fällt es schwer, das Programm zu strukturieren und die gewünschten Angebote

Cafe Rheinterrassen in Rodenkirchen (1911-1932)

Cafe Rheinterrassen in Rodenkirchen (1911-1932) Einst befand sich das größte Ausflugs- und Tanzlokal von Köln in Rodenkirchen. Das “Cafe Rheinterrassen” lockte viele Kölner jeden Tag zu Kaffee und Kuchen, Tanztee oder Soiree an die kölsche Riviera. Heute alleine wegen der Parkplätze und dem nächtlichen Lärm kaum vorstellbar, war vor 100 Jahren das große Ausflugslokal am Rheinufer der Anziehungspunkt im Kölner Süden. Was heute die Ringe für die Abendunterhaltung sind, war

Wilhelmstraße und Rheinufer in Rodenkirchen

Wilhemlmstraße, Bahnhof und Rodenkirchener Rheinufer Kalenderblatt März 2015 Das Kalenderblatt für März 2015 zeigt uns gleich vier Ansichten unseres schönen Rodenkirchen aus dem Jahr 1915 (Poststempel): Wilhelmstraße   Hauptstraße   Rheinufer   Bahnhof Von der Hauptstraße in Rodenkirchen haben wir schon in der vergangenen Woche berichtet. Heute werfen wir einen Blick auf Wilhelmstraße und das Rheinufer in Rodenkirchen. Wilhelmstraße in Rodenkirchen Die Wilhelmstraße gehörte neben der Hauptstraße zu den wichtigsten

Rodenkirchen Rheinufer vor 110 Jahren

  In unserem Rodenkirchen Kalender zeigen wir historische Ansichtskarten von Köln-Rodenkirchen. In den kommenden Wochen werden wir die einzelnen Kalenderblätter näher vorstellen und berichten über die Geschichte oder den Hintergrund des jeweiligen Motiv. Das Kalenderblatt für den Januar 2015 zeigt eine Lithografie (Steindruck) des Rheinufers von Rodenkirchen und den erst kürzlich gebauten Bahnhof. Die Karte wurde im Jahr 1914 verschickt. Klicken Sie auf das Vorschaubild, um die Postkarte in Originalgröße